Ulrich Friebel führt Vorsitz weiter

„Wir schaffen das und es geht weiter mit dem NSV Boxen“

Vor der Sommerpause traf sich die Abteilung Boxen des Nordhäuser SV. Zum Saisonende wurde im Vorstandskreis die vergangene Saison besprochen und die bevorstehende Saison beleuchtet.

Es wird weiter beim NSV geboxt (Foto: NSV)
In nachfolgenden Gesprächen wurde der Kurs für die kommende Saison festgelegt – mit Ulrich Friebel als Vorsitzenden.

Am 13. Juli traf sich ein kleiner Personenkreis (bestehend aus Ulrich Friebel, Klaus Neumann, Marco Dietrich und Tobias Ostmann) um die neue Situation zu besprechen. Dabei wurde insbesondere die Situation um den Vorstand, die Situation in der Abteilung sowie die Situation der Sponsoren besprochen. Auch die LK Sportmarketing stand nach einem Jahr nunmehr nur als Berater zu Verfügung, genauso wie es im Oktober 2017 besprochen wurde.

Hier wurde über eine Neuausrichtung gesprochen, die auch ohne den NSV stattfinden kann. Am 31. Juli sollte im Nachgespräch zum 13. Juli der weitere Fortgang im kleinen Personenkreis besprochen werden. Jedoch erschienen nicht alle zum geplanten Termin und so waren es nur Marco Dietrich und Tobias Ostmann, die ihre Gedanken austauschen konnten. Augenmerk wurde bei diesem Gespräch auf die Nachwuchsarbeit gelegt. Die Nachwuchsarbeit müsse weitergehen. Alles andere kann erst nach und nach geklärt werden. Eine Neuausrichtung sei unumgänglich.

Am 14. August tagte der Vorstand der Nordhäuser Boxer und präsentierte die Ergebnisse aus den beiden Gesprächen aus der Sommerpause. Die Bedenken sowie auch Befürchtungen wurden erläutert. Hier ist es Ulrich Friebel, der zusagt: „Wir schaffen das und es geht weiter mit dem NSV Boxen“. Die Vorstandsmitglieder zeigten sich bezüglich der Zusage zur Weiterführung des Vorsitzes seitens Ulrich Friebel sehr erleichtert. Dieses Ergebnis zeigt die klare Linie bei den Boxern und bereitet Spannung für die kommenden Aufgaben.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Nach 6 Jahren wieder Boxnacht in Bleicherode

Nordhäuser SV lädt zur Boxnacht nach Bleicherode

Boxen auf dem Festplatz in Bleicherode, Open Air, mit Bierwagen und Bratwurststand – der Nordhäuser SV lud zur Boxnacht ein. Bürgermeister Frank Rostek freute sich über die sportlichen Gäste zum Bergmannsfest. „Vor sechs Jahren gab es den letzten Wettkampf. Ich freue mich, dass der Nordhäuser SV wieder da ist.“ Und nicht nur er. Der Einladung folgten Sportler mit ihren Trainern aus Herford, Mühlhausen, Erfurt und Halle.
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Nordhäuser Nachwuchs im Boxring

      Boxkämpfe im KLEINRING

Sie finden uns auch über Facebook und können sich dort anmelden. Unsere Seite.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Nordhäuser Bundesliga-Boxer werden Vize-Meister

Mit Mut und Kopfschmerzen: Nordhäuser SV in Notbesetzung chancenlos

Die Nordhäuser Bundesliga-Boxer verlieren den Meistertitel nach einem derbem 8:14 an Hannover-Seelze.  TA berichtet 

Es war leider kein Duell auf Augenhöhe zwischen Nordhausen und Hannover – nicht nur im Superschwergewicht. Steve Wasilewski (links) hielt eine Runde gegen den ukrainischen Riesen Olyksandr Babych durch. Der zeigte sich nach dem Sieg sprungewaltig. Foto: Christoph KeilEs war leider kein Duell auf Augenhöhe zwischen Nordhausen und Hannover – nicht nur im Superschwergewicht. Steve Wasilewski (links) hielt eine Runde gegen den ukrainischen Riesen Olyksandr Babych durch. Der zeigte sich nach dem Sieg sprungewaltig. Foto: Christoph Keil

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

NORDHÄUSER SV ERBOXT SICH VIZETITEL

Das Wunder blieb aus

Nach dem Final-Rückkampf tönten Siegerhits wie „We are the Champions“ und „Stand up for the Champions“ durch die Lautsprecherboxen. Die Bundesliga-Boxer des BSK Hannover-Seelze feierten am Samstagabend ihren ersten deutschen Mannschaftstitel – mit Torte, Pokal, Medaillen und ihren Fans. Der Nordhäuser SV wurde Vizemeister… 

Die Nordhäuser reisten stark dezimiert nach Hannover und hatten vor rund 1.000 Zuschauern mit 8:14 das Nachsehen. Leichtgewichtler Enrico Lacruz holte den einzigen Punkt für den NSV. „Glückwunsch an Seelze zum Meistertitel. Sie waren die konstantere, stabilere Mannschaft“, sagte NSV-Cheftrainer Dietrich-Scherfling. 

Der Nordhäuser SV (in rot) hatte gegen stark aufgestellte Seelzer kaum eine Chance (Foto: Christoph Keil)

Es war eigentlich das Bild dieses Meisterwochenendes: zwei sich lange in den Armen liegende Trainer, die sich fair gratulieren. Dietrich-Scherfling erlebte im Vorjahr diesen Meistermoment, Arthur Mattheis erfüllte sich in diesem Jahr mit seiner Mannschaft diesen Traum. Und das in überragender Manier. Ungeschlagen marschierte sein Team durch die Liga, und ließ sich beim großen Final-Rückkampf nicht von seinem Weg abbringen. Anschließend ließ es sich ausgiebig feiern. Dem NSV blieb lediglich die Rolle des Zuschauers. Etwas abseits stand das Team und beobachte die Feierlichkeiten im Ring.
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Bildergalerie des Finalkampfes

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

NNZ-LIVE-TICKER AUS HANNOVER

Gelingt NSV-Boxern das Wunder von Hannover? Nein!!

Mit einem 10:13 Rückstand treten die Boxer des Nordhäuser Sportvereins in Hannover den Rückkampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft an. Gelingt den Mannen um Cheftrainer Andreas Dietrich-Scherfling vielleicht doch noch ein Wunder…
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

BOXEN FINALE BSK HANNOVER-SEELZE – NSV (TEIL 2)

Final-Rückkampf beginnt mit Bastelarbeit

Der erste Finalkampf um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft hat beim Box-Bundesligisten Nordhäuser SV Spuren hinterlassen. Schmerzhafte Spuren. Und das nicht nur angesichts der 10:13-Niederlage gegen den BSK Hannover-Seelze… 
Auf mindestens drei Positionen wird Cheftrainer Andreas Dietrich-Scherfling personelle Veränderungen vornehmen müssen. Die beiden Thüringer Silvio Schierle und Richard Meinecke sowie Nelvie Tiafack fallen für den Rückkampf am Samstag, 28. April, 19 Uhr in Hannover aus. 
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Fanbus | Unterstütze unsere Boxer in Hannover

Zwei Finalkämpfe, ein Sieger

Wer setzt sich die Meisterkrone auf? Für die Bundesliga-Boxer des Nordhäuser SV erlitt die Mission Titelverteidigung beim Heimkampf vor mehr als 1.200 Zuschauern einen herben Dämpfer. Zum Rückkampf in Hannover hoffen die Nordhäuser Boxer auf reichlich Fanunterstützung. Der Bus ist schon gebucht… Weiterlesen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Nur zwei Einzel-Siege gegen Hannover-Seelze

Angezählt: Nordhäuser Boxer verlieren Heimkampf klar

Nur zwei Einzel-Siege gegen Hannover-Seelze machen nach dem 10:13 die Titelverteidigung zur „Mission impossible“.

Thüringer Allgemeine zum Originaltext

Nordhäuser SV gegen Hannover Seelze (Hannover gewinnt) in der Wiedigsburghalle in Nordhausen vor über 1000 Zuschauern. Foto: Christoph KeilNordhäuser SV gegen Hannover Seelze (Hannover gewinnt) in der Wiedigsburghalle in Nordhausen vor über 1000 Zuschauern. Foto: Christoph Keil

Nordhausen. Sein Blick ging ins Leere. Richard Meinecke wollte nicht viel reden. Zu tief saß bei ihm die Enttäuschung nach dem härtesten Kampf seines jungen Boxerlebens. „Es war alles sehr schwierig“, meinte der erst 18 Jahre alte Lokalmatador nach seiner Niederlage gegen den deutschen Weltergewichtsmeister Magomed Schachidov. Die drei Runden waren der emotionalste Teil einer regelrechten Vorführung der Nordhäuser durch die Gäste vom BSK Hannover-Seelze beim klaren 13:10 im Final-Hinkampf um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar